NEWS / BLOG / Fallbeispiele


Fraktur eines Eckzahns Hund


Fraktur eines Eckzahns Hund

Ältere tiefe Fraktur eines Eckzahns (Caninus). Auch hier ist davon auszugehen, dass die Pulpa offen und der Nerv abgestorben ist. Eine Füllung des restlichen Zahnes war auf Grund der schon länger zurückliegenden Ursache und der in der Zwischenzeit entstandenen parodontalen Folgen nicht mehr möglich. Aus dem Verhalten des Patienten konnte geschlossen werden, dass er durch diesen Zahn starke Schmerzen litt. Dieser Zahn wurde gezogen / extrahiert. Alternativ hätte man diesen endodontisch behandeln (Wurzelbehandlung) und später überkronen (Metallkrone) können, um seine Form und Funktion wiederherzustellen.

 

--

  Übersicht

älterer Beitrag: "Fraktur eines Schneidezahns" >>

--

 

Dieser Blog-Beitrag behandelt ein Thema des Leistungsbereichs ...

Die Prophylaxe - die Vorsorge

Die Parodontologie

Die Stomatologie

Die Zahnerhaltung

Die Prothetik/ Der Zahnersatz

Die Kieferorthopädie

Die Oralchirurgie

Die Kieferchirurgie

Maulhöhlentumore

Kaninchen und Nager


Hinweis/Disclaimer

  • Fachtierarzt-Zahnheilkunde.de ist eine Spezialtät der Tierarztpraxis-Hanau.de

  • Mitglied der Europäischen Tierzahnärzte­vereinigung
    (EVDS).

  • Gründungsmitglied der Deut­schen Gesellschaft für Tierzahnheilkunde (DGT)

  • Auf dem Weg zu einer besseren Zahngesundheit

    Denn auch Tiere haben Zähne