Sprechstunden Kontakt Anfahrt Kosten Presse Sitemap Impressum

Mitglied der Europäischen Tierzahnärzte­vereinigung
(EVDS).

Gründungsmitglied der Deut­schen Gesellschaft für Tierzahnheilkunde (DGT).

Auf dem Weg zu einer besseren Zahngesundheit

Neue Wege - für eine bessere Zahngesundheit

Auf dem Weg zu einer besseren Tierzahngesundheit

Tiere haben in unserer modernen Gesell­schaft einen anderen Stellenwert.

Aus dem Nutztier - dessen Wert man in dem wirtschaftlichen Nutzen maß - wurde immer mehr ein Familienmitglied und Sozialpartner. Dieser Trend nimmt weltweit zu.

Sogar in China ändert sich die Wertstellung der Hunde: Weg von 'Teller' - hin zum Sozialpartner. Das geht in Shanghai zwi­schen­zeit­lich soweit, dass man dort bereits die 'Ein-Hund-Politik' diskutiert. Wen wundert es also, wenn sich die Anforderungen der Tierbesitzer von der Akut-Versorung zur Prophylaxe und Vorsorge wandeln.

Das Haustier soll auch immer höheren hygienischen Standarts entsprechen. Der Maulbereich - der grundsätzlich zu den eher unhygienischen Bereichen gehört - rückt somit immer stärker ins Fokus der Tierbesitzer.

Neben den äußeren Gründen erkennen Tierbesitzer auch immer stärker, dass sich ein wesentlicher Teil der Tiergesundheit im Maul abspielt. Krankheiten können so zum einen vom Maul auf den Körper wirken - andereseits können Gesundheits-Probleme im Körper zu massiven Problemen im Maul führen.

Nicht selten kann durch die Beseittigung massiver Zahn-/Maulprobleme die gesamt­heitliche Gesundheit und das Wohlbefinden eines Tieres erheblich gesteigert werden. Gerade bei alten Hunden herrschen oft große und unerkannte Probleme im Maulbereich. Aus Sorge vor der Narkose werden hier oft Eingriffe verschoben. Das dies nicht sein muss, können Sie auf dieser Seite unter der Rubrik 'Narkoseverfahren' nachlesen.

Insgesamt ist es ein erfreulicher Trend, dass der Tier-Zahn-Gesundheit ein immer größer werdender Stellenwert zugemessen wird. Dieses Bewustsein befindet sich aber noch am Anfang. Machen wir uns also auf den Weg für eine weiterhin bessere Zahn­ge­sund­heit bei unseren Haustieren.
Unsere Haustiere haben es sich verdient.


Fachtierärztin für Zahnheilkunde der Kleintiere

Brüder-Grimm-Straße 3 | 63450 Hanau
Fon: 06181 - 50 77 611